Kieferorthopädie

Gleichmässig stehende, schöne Zähne können das Ziel einer Zahnkorrektur sein. Manchmal ist diese aber auch notwendig, um Folgeschäden von Zahnfehlstellungen vorzubeugen, etwa übermässige und einseitige Abnützungen und Beanspruchungen der Zähne, Auffächerung von Zähnen, Zahnkippungen in die Lücken nach Zahnverlust, Sprachstörungen und andere mehr. Dass die Kiefer und Zähne korrekt zu einander stehen, ist Voraussetzung dafür, dass wir gut kauen, schlucken und sprechen können.

Um Fehlstellungen zu korrigieren, kommen je nach Patient und gewählter Behandlungsmethode feste oder herausnehmbare Zahnspangen für Erwachsene und Kinder zum Einsatz.